Musikverein weckt das Dorf...

Am Sonntag gestaltete der Musikverein den Festzug mit. Das Bild schoss Echthausens Dorfgaststätte Schulte.
Am Sonntag gestaltete der Musikverein den Festzug mit. Das Bild schoss Echthausens Dorfgaststätte Schulte.

Es ist seit einigen Jahren Tradition, dass der Musikverein Echthausen zum Schützenfestmontag die Bevölkerung des Dorfes aus den Federn wirft - so auch am vergangenen Montag. Pünktlich um 6 Uhr begann das "Wecken" an der Gemeindehalle. Schützenkönig, Jungschützenkönig, Hauptmann, Fähnrich und manch Überraschungsgast erhielten Besuch vom Musikverein - natürlich ohne Ankündigung. Da kommt es schon einmal vor, dass Musiker plötzlich im Wohnzimmer oder sogar im Schlafzimmer stehen und musikalisch den letzten Tag des Schützenfestes begrüßen. Das Wecken endete dann gemeinsam mit einem großen Frühstück für den Musikverein direkt unter der Vogelstange. Und da geschah es: Weil ein Löffel zum Umrühren des Kaffees fehlte, griff ein Musiker kurzerhand zum Stück Käse, um den Kaffee mit Milch und Zucker zu verrühren - "Käse-Koffein" war geboren. Nicht zu vergessen indes auch die Pelletüte, in der die "Pelle" der frischen Fleischwurst sachgemäß entsorgt wurde.

 

Ehemalige haben nichts verlernt

Ehemaligentreffen
Ehemaligentreffen

13 Jahre gibt es den Musikverein Echthausen in diesem Jahr - Zeit also, sich an die wenn auch junge Vergangenheit des Vereins zu erinnern. Zum ersten Mal hatte der Verein jetzt alle ehamligen Musiker zu einem ganz besonderen Abend eingeladen. Das Ehemaligentreffen des Vereins steiß auf gute Resonanz, die Stimmung am Abend zwischen alten Fotos, Zeitungsausschnitten und Videos war toll. Und wie es sich für einen Musikverein gehört, griffen die ehemaligen Musiker auch zu den Instrumenten und zeigten, dass sie nichts verlernt haben.

 

CD vom Frühlingskonzert ist da - Verkauf startet

Alles ist abgemischt, alles klingt toll - die CD vom Frühlingskonzert 2013 ist fertig. Ab sofort startet der Verkauf der kleinen silbernen Scheibe - ein Livemitschnitt unseres Konzertes, inklusive des Auftritts des Jugendorchesters. Die CD ist zum Preis von 10 Euro beim Vorstand erhältlich. Interesse? - kurze Mail genügt. Einfach HIER klicken...

 

Tolles Konzert - Publikum begeistert

Musikverein Konzert 2013
Musikverein Konzert 2013

Das Frühlingskonzert des Musikvereins Echthausen war ein echtes Wundermittel gegen Winterdepressionen: Rund zweieinhalb Stunden lang begeisterte der Musikverein am Samstagabend eine vollbesetzte Gemeindehalle und läutete den Frühling nun wirklich ein. Die Besucher des Konzertes freuten sich ob der populären Stückauswahl, die Dirigent Manfred Scheferhoff getroffen hatte. Besonders das Panflötensolo von Charlott Bauerdick sowie die echt bayerisch-egerländer Zugaben lösten beim Publikum ware Applaus-Stürme aus. Auch das Jugendorchester Bremen-Echthausen unter Dirigat von Laura Fabri erntete tosenden Beifall. Bilder vom Konzert folgen an dieser Stelle in den nächsten Tagen.

 

Musikverein wählt neuen Vorsitzenden

Dominik Pieper (l.) ist neuer Vorsitzender des Musikvereins. Er löst Ralf Barylla ab.
Dominik Pieper (l.) ist neuer Vorsitzender des Musikvereins. Er löst Ralf Barylla ab.

Echthausen. Der Musikverein Echthausen hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am Freitagabend wurde Dominik Pieper zum neuen Vorsitzenden gewählt – er löst damit Ralf Barylla ab, der seit Gründung des Vereins 13 Jahre lang die Geschicke der Musiker an vorderster Front gelenkt hat.

Es habe viel Spaß gemacht, bilanzierte Barylla, der einer der vier Gründerväter des Vereins ist. Nach 13 Jahren als Vorsitzender wolle er das Amt aber jetzt in andere Hände übergeben. Dominik Gasse, Vizevorsitzender des Vereins, lobte bei der Verabschiedung die Verdienste des scheidenden Vorsitzender, der ruhig und stets besonnen aber immer auch konsequent den Verein nach vorne gebracht hat. Mit einem Präsent verabschiedete die Versammlung unter langem Applaus den ersten Vorsitzenden.

Mit Dominik Pieper steht jetzt ebenfalls einer der vier Gründerväter am Ruder des Vereins. Einstimmig wählten die Mitglieder ihn zum neuen Vorsitzenden. Bislang hatte er das Amt des Schriftführers im Vorstand inne. Dieses wird künftig Tina Grote ausüben, die neu in das Lenkungsgremium des Vereins gewählt wurde. Dominik Gasse als zweiter Vorsitzender und Manuela Wirth als Kassiererin setzen ihre Arbeit nach der Wiederwahl in ihren jeweiligen Ämtern fort.

Die Jahreshauptversammlung am Freitag war für den Verein Rück- und Vorschau in einem. Herausragend war im vergangenen Jahr sich der Ausflug nach Köln, wo die Musiker eine Andacht im Dom mitgestalteten. Besonders dabei: Beinahe 100 Echthauser waren als Fanclub des Musikvereins mit nach Köln gefahren und freuten sich über die vielgelobte Leistung ihrer Musiker.

In puncto Ausblick auf das neue Jahr rührt der Musikverein ab jetzt kräftig die Werbetrommel für das Frühlingskonzert am 23. März. Dieses wird in der Gemeindehalle stattfinden – und Dirigent Manfred Scheferhoff verspricht allen Besuchern ein tolles Programm mit vielen Stücken, die der ein oder andere sicherlich schon einmal gehört hat. Das Genre ist gesteckt von Märschen über Musicals bis hin zu Ohrwürmern aus Fernsehen und Radio. Ebenfalls mit von der Partie ist das knapp 50 Kinder starke Jugendorchester Bremen/Echthausen. Karten für das Frühlingskonzert gibt es ab sofort im Vorverkauf bei allen Vorstandsmitgliedern zum Preis von sechs Euro oder zentral bei Dominik Pieper, Tel. 786875.